Vorsorgeuntersuchungen

Besonders wichtig sind uns Vorsorgeuntersuchungen, die häufig Erkrankungen im Anfangsstadium aufdecken können. Hierzu sollte neben einer gründlichen Allgemeinuntersuchung weitere Diagnostik erfolgen:
Daher empfehlen wir im Alter ab 6 bis 8 Jahren beim Hund und 8 bis 10 Jahren bei der Katze routinemäßig eine Blutuntersuchung. Auch bei unseren kleinen Patienten, den Kaninchen und Meerschweinchen ist eine Blutuntersuchung Routine.

Zur Früherkennung von Herzerkrankungen – vor allem bei der Katze – ist eine Herzultraschalluntersuchung sinnvoll. Weitere Vorsorgeuntersuchungen können Blutdruckmessung, Augenuntersuchung und weitere speziell ausgesuchte Untersuchungen für unsere Patienten sein.
Für Ihren Vierbeiner entwickeln wir gern ein individuelles Vorsorgeprogramm.