Medical Taping

Medical Taping (auch Medi-Taping, Kinesio-Taping, Physio Taping) ist eine Therapieform, die auf Grundlage der Kinesiologie in Japan in den 70iger Jahren entstanden ist. Die Idee: durch ein elastisches Klebeband werden Haut und Muskeln in ihrer Funktion unterstützt, ohne ihre Bewegung einzuschränken.

Dabei werden durch ein elastisches Tape folgende Effekte erzielt:

  • Haut: liftende Wirkung mit Druckverminderung
    • dadurch Wiederherstellung/Verbesserung von Lymph- und Blutzirkulation
    • verminderter Druck auf Schmerzrezeptoren, schmerzlindernd
      Entzündung wird gehemmt
    • Abschwellung
  • Muskulatur: Muskelfunktion erhalten, Regulierung des Muskeltonus
  • Gelenke: Korrektur der Bewegungsrichtung, stabilitätsfördernd
  • Stimulation der Triggerpunkte zur Schmerzlinderung