Computertomographie, CT

Für Hunde, Katzen und kleine Nager bieten wir mit unserem hochauflösenden Computertomographen Astelion, Fa. Toshiba eine neue Dimension auf dem Gebiet der CT’s.

Die CT-Untersuchungen führen wir ambulant durch. Unser erfahrenes Team sorgt für eine sichere Kurznarkose, die für die Durchführung einer CT-Untersuchung unverzichtbar ist.

Im Vorfeld der CT-Untersuchung sind einige medizinische Voruntersuchungen notwendig. Diese umfassen die Überprüfung des Herz-Kreislaufsystems, der Organwerte mittels Blutuntersuchung, sowie eine Einschätzung des Narkoserisikos.

Strahlenbelastung
Da die Strahlenbelastung von verschiedenen Faktoren abhängt, lässt sich eine allgemeine Aussage über die Strahlendosis für den einzelnen Patienten nicht treffen. So ist beispielsweise die Strahlenempfindlichkeit der Gewebe sehr verschieden. Generell lässt sich sagen, dass die Strahlenbelastung bei einer CT-Untersuchung der einer Röntgenuntersuchung entspicht. Dennoch besteht für den Patienten kein gesundheitliches Risiko.

Kontrastmittel
Bei der CT-Untersuchung ist, von wenigen Ausnahmen abgesehen, die intravenöse Gabe eines jodhaltigen Kontrastmittels erforderlich.
Überempfindlichkeitsreaktionen auf die heute verwendeten Kontrastmittel treten äußerst selten auf.